Aus Tradition im Wandel.

Kreativ

23.01.19, 14:30 - 23.01.19, 17:00 Uhr

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen Kreisverein Wilhelmshaven-Friesland e.V.
Bismarckstraße 178, Wilhelmshaven

Musik

24.01.19, 20:00 - 24.01.19, 22:30 Uhr

Kulturzentrum Pumpwerk
Kulturzentrum Pumpwerk, Banter Deich

Musik

25.01.19, 20:00 - 25.01.19, 22:15 Uhr

Kulturzentrum Pumpwerk
Kulturzentrum Pumpwerk, Banter Deich

Highlight, Ausstellung

16.03.19, 11:00 - 30.04.19, 17:00 Uhr

Küstenmuseum Wilhelmshaven
Küstenmuseum Wilhelmshaven, Weserstraße
Hipgnosis – Album Cover Art & Fotodesign in Wilhelmshaven Der etwas sperrige Name „Hipgnosis“ ist eine Zusammensetzung der Worte „Hipp“ und „Gnosis“ und steht seit 1968 für die Albumcoverschmiede der modernen Covergestaltung. Das Design-Studio „Hipgnosis“ wurde 1968 von Aubrey Powell und Storm Thorgerson  gegründet. Bis 1983 gestalteten die beiden einige der berühmtesten Alben-Cover der Rockmusikgeschichte, dann trennten sich ihre Wege. Rockmusik-Freunde wissen um diese fundamentalen, oft auch surrealen Bildkompositionen. Die LPs von Pink Floyd wie „Atom Heart Mother“, „The Dark Side of the Moon“, „Wish You Were Here“ und „Animals“ gehören ebenso dazu wie „Houses of the Holy“ von Led Zeppelin und auch „Scratch“ von Peter Gabriel. Außerdem dürfen in der Aufzählung 10cc,  die Scorpions und AC/DC nicht fehlen. Generationen von Rockmusikern und LP-Käufern waren von diesen Covers beeindruckt und besonders Fotodesigner wurden von Powell und Thorgerson  beeinflusst. Die interessantesten Hipgnosis Album Cover in großformatigen Siebdrucken und eine Reihe von schwarz-weiß Aufnahmen von Syd Barrett, Pink Floyd, den Rolling Stones, Foreigner, Paul McCartney und anderen als signierte Siebdrucke und hochwertige Fine Art Prints in limitierten Auflagen werden vom 16. März bis zum 30. April 2019 im 1. Stock des Küstenmuseums zu sehen sein.   Kuratiert von John Colton und Emily Smeaton in Zusammenarbeit mit Aubrey Powell www.browse.gallery