Puppenbühne

Die Polizei Niedersachsen präsentierte sich mit einer Puppenspielerbühne auf dem „Tag der Niedersachsen“. Zu finden war sie in der Sporthalle Süd auf dem Gotthilf-Hagen-Platz. Spielerisch bekamen Kinder hier unter anderem das richtige Verhalten im Straßenverkehr beigebracht.

 

„Bello ist weg!“

Was für ein aufregender Tag: Fast vergisst die Polizistin Frau Pape, dass sie heute zu einer Veranstaltung mit Kindern muss, und dann trifft sie auch noch einen ganz traurigen Jungen. Benny geht in die erste Klasse und kennt die Polizistin schon vom Verkehrsunterricht in der Schule. Benny’s Hund Bello ist von zu Hause weggelaufen und Benny sucht ihn. Dabei gerät er im Straßenverkehr in Gefahr. Aber die Polizistin übt mit Benny das richtige und vorsichtige Überqueren einer Straße und dann machen sie sich auf die Suche nach Bello. Ob sie ihn wohl finden? Wenn die Kinder im Publikum helfen, ganz bestimmt…!

Die Hauptthemen im Verkehrsstück der Präventionspuppenbühne Hildesheim „Bello ist weg!“ sind das sichere Überqueren der Fahrbahn als Fußgänger und die Sichtbarkeit im Dunkeln. Dabei werden den Kindern sowohl die Hilfsmittel Fußgängerampel und Fußgängerüberweg als auch das Überqueren der Fahrbahn ohne Hilfsmittel auf einer begehbaren Bühne erläutert. Passende Verkehrslieder animieren das Publikum zum Mitmachen und Mitsingen. Als Veranstaltungsabschluss wird den Kindern im Publikum die Gelegenheit gegeben, das richtige Verhalten als Fußgänger auf einer Modellstraße zu üben.

 

„Mit Helm, na klar!“

Okka und Mirko wollen gemeinsam Fahrrad fahren. Mirko möchte seinen Fahrradhelm nicht tragen. Die beiden geraten in einen Streit. Wie sie dort wieder raus kommen und was alles noch passiert – lasst Euch überraschen.

Thema: Straßenüberquerung, Fahrradhelm, Freundschaft

 

„Fit im Straßenverkehr“

In einem interaktiven Bühnenstück lernst du Matze, das Zebra mit den gelben Füßen, Sparky, den pfiffigen Hund und die kleine Maus, Bruno Käsebeißer, kennen.

Es ist ganz egal, ob du dich schon super auskennst im Straßenverkehr oder noch unsicher bist. Jeder kann hier mitmachen und die drei bei ihren Abenteuern begleiten. (Dauer: ca. 45 – 60 Minuten)

 

„Geschnallt?!“

Ohje! Fiffi ist weg! Auf der Suche nach dem Hund von Opa Ewald trifft Maja einen Polizisten, der ihr bei der Suche hilft. Nicht nur bei der Suche nach Fiffi müssen Maja, der Polizist und die Kinder dem tüddeligen Opa Ewald helfen,
sondern auch beim Aufzeigen des richtigen Verhaltens im Straßenverkehr. Nach einer wilden Jagd schafft es der Polizist dann doch endlich den Fiffi zu fangen und ihn zu Opa Ewald zurück zu bringen. (Dauer: ca. 40 Minuten)

 

„Das Rätsel der gelben Füße“

Die pfiffige Maus Frieda und der gemütliche Hofhund Herr Meier genießen ein herrliches Leben auf dem Land.
Eines Morgens entdeckt Frieda in der Zeitung ein Foto von gelben Fußspuren in der Stadt. Wo kommen die gelben Füße nur her und vor allem – warum sind sie überhaupt da? Beide wittern einen Kriminalfall und machen sich auf eine Reise in die Stadt, um das Rätsel der gelben Füße zu lösen. Wem gehört der gelbe Gummistiefel im Gebüsch? Warum klebt da gelbe Farbe dran? Und was macht Matze das Zebra im Stadtpark? Viele ungeklärte Fragen! Da hilft nur eins: Eine Stiefel-Besitzer-Ertappungs-Falle!

Die Kinder lösen nicht nur das Rätsel der gelben Füße, sondern lernen spielerisch, wie und wo man am sichersten eine Straße überqueren kann. (Dauer: ca. 40 Minuten)

Spielplan

Freitag 14.06.2019

09.00 Uhr: Eröffnung

09.30 Uhr: Osnabrück – Matze sieht Gelb

10.30 Uhr: Lüneburg – Das Rätsel der gelben Füße

11.30 Uhr: Hannover – Fit im Straßenverkehr

14.00 Uhr: Hannover – Fit im Straßenverkehr

15.30 Uhr: Delmenhorst – Geschnallt

17.00 Uhr: Hildesheim – Bello ist weg

 

Samstag 15.06.2019

10.30 Uhr: Aurich – Mit Helm, na klar

12.00 Uhr: Hildesheim – Bello ist weg

14.00 Uhr: Lüneburg – Das Rätsel der gelben Füße

15.30 Uhr: Hannover – Fit im Straßenverkehr

17.00 Uhr: Osnabrück – Matze sieht Gelb

 

Sonntag 16.06.2019

10.30 Uhr: Lüneburg – Das Rätsel der gelben Füße

12.00 Uhr: Hildesheim – Bello ist weg

14.00 Uhr: Hannover – Fit im Straßenverkehr

15.30 Uhr: Aurich – Mit Helm, na klar

17.00 Uhr: Delmenhorst – Geschnallt